Wohnen mit Parkett

Es ist nicht immer notwendig den Boden zu erneuern.

Wir bereiten Altböden professionell wieder auf: schleifen, grundieren, lackieren und versiegeln, wachsen oder ölen.

Parkettboden aufbereiten

Es ist nicht immer notwendig den Boden zu erneuern. Bei der Renovierung zählt aber oft nur ein Motto: „Wenn schon, denn schon“. Schleifen, grundieren, lackieren und versiegeln, wachsen oder ölen.

Lassen Sie aber nur den Fachmann ran, denn nur er weiß ob der Parkett- oder Dielenboden einer Aufbereitung überhaupt standhält.

Wenn ein solcher Boden dann abgeschliffen und entsprechend endbehandelt wird, entfaltet er womöglich einen Charme, eine Attraktivität, für die ein neuer Boden Jahre bräuchte.

Aufbereitung von A bis Z

Aus Alt macht Neu in kurzer Zeit. Hier sehen Sie einige Bilder dazu.

Komplettsanierung

Hier wurde der alte Boden entfernt und durch einen komplett neuen Boden ersetzt.

Reinigung und Pflege von Parkettfußböden

Parkettfußböden bedürfen einer fortlaufenden, fachgerechten Reinigung und Pflege, um den Oberflächenschutz – sei es Versiegelung oder eine Öl-Wachsbehandlung – und die schöne Optik zu erhalten.

Wir kümmern uns um die Pflege Ihres Bodens und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot an Pflegemittel und Zubehör.